PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pulverlackbeschichtung mir Airbrush, hat das schon mal jemand versucht?



martin w.
19.02.2016, 20:19
Hallo zusammen,
bei mir ist eine Frage aufgetaucht. Und zwar, ob es möglich ist Pulverlack mit Airbrsh aufzubringen.
Grundgedanke ist, das sich Staubförmige Stoffe fast wie Flüssigkeiten verhalten. Sonst würde ja auch bei einer Bäckerei kein Mehltransport über Silotankwagen funktionieren.
Möglich, das man da andere Düsen braucht, aber funktionieren müsste es doch wohl.
Da ich Fehler, die andere gemacht haben, nicht auch noch mal machen möchte hier die Frage in den Raum.

Gruß Martin

magut
20.02.2016, 09:30
Keine Ahnung ob das funzt?????
Aber wie immer -- Versuch macht klug und dann wissen wir es auch ;)
lass uns am Ergebniss teilhaben .
l.G.
Mario

Claus B. Jeppesen
20.02.2016, 14:46
Es kanns du, habe ich es für mehrere Jahre verwendet. Jedoch mit einem speziellen Airbrush from US.
Grüße Claus.
www.makeasoftbait.dk

https://www.youtube.com/watch?v=0JJf21DqWGI

martin w.
22.02.2016, 09:52
Hallo Claus,
das Video ist sehr interessant. Genau so habe ich mir das auch vorgestellt.
Ich denke, man muss da mit dem Druck und dem Düsendurchmesser probieren. Bei ebay habe ich mir da auch schon was ausgesucht. So teuer ist es nun auch wieder nicht. Es muss kein Profigerät sein. Ich werde auch mal in einem Modellbaugeschäft schauen.
Gruß Martin