PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : probs beim beschichten



Zanderneuling
24.12.2018, 21:00
moin jungs hab folgendes problem beim beschichten der jigs, ich hab nur immer nasen im lack bzw wenn es mal klappt ist er komplett matt.
ich erhitze die jigs mit einem heißluftfön. lasse diese ca 20-30 sec zum erhitzen über den fön, drehe die jigs auch immer damit diese sich überall erwärmen. wenn es dann soweit ist tauche ich den heißen jig einfach ins pulver und rühre rum und ziehe ihn dann wieder raus und klopfe sachte den überschuß vom pulver wieder ab. hatte die jigs dann kurz aufgehangen und dabei festgestellt das sich leider nasen bildeten . hab dann ca 10 jigs gemacht und dann ab für 10min bei 140° in den vorgeheizten backofen zum durch trocken. end ergebnis seht ihr ja auf den bilder. hoffe ihr könnt mir weiter helfen :(:indecisiveness:

und bevor ich es noch vergesse frohe weihnachten euch :)


https://up.picr.de/34661847od.jpg

https://up.picr.de/34661849oq.jpg

magut
26.12.2018, 07:59
Arbeiteste du mit dem "Fluidbehälter" der das Pulver mit Druckluft verwirbelt?
Hab vor kurzem einen Freund beim giessen geholfen und da hat er mit seinem Behälter gepulvert. Da gabs keine Nasen am Jig.
https://www.bleigussformen-shop.de/Fluid-bed-Junior
das Ding meine Ich.
LG
Mario

michael63
26.12.2018, 09:32
.....ich würd auch mal mit weniger Temperatur probieren. Und dann nur ganz kurz eintauchen.
Bei mir hat sich das als beste Arbeitsweise herausgestellt.

Zanderneuling
26.12.2018, 09:56
guten morgen ihr beiden. nein magut ich nutze ne stink normale tasse wo das pulver drin ist . gut mich den tip werde ich mal versuchen. weil hatte mir paar videos dazu angeschaut wo die das mit den 20-30 sec über den fön hielten und dann ins pulver einfach rein geteckt hatten und nur abklopfen fertig.

Paulchen
26.12.2018, 19:59
Servus,

Du hast zuviel Pulver drauf!
Das Gibt die Nasen!

Besorg dir beim Michael das Fluid Belt! ( Amigo dann geht das !)

Zanderneuling
26.12.2018, 22:25
das wollt ihr mich sowieso noch besorgen paulchen. habs halt mal ohne probiert :)

Guss-Form
03.01.2019, 09:39
Ich pulver jetzt mit Pistole und das ist richtig geil. Geht super schnell, ergibt nur eine ganz feine Schicht Lack. Für mich die perfekte Lösung.

michael63
04.01.2019, 09:43
Ich pulver jetzt mit Pistole und das ist richtig geil. Geht super schnell, ergibt nur eine ganz feine Schicht Lack. Für mich die perfekte Lösung.
....kannst du uns das Teil mal zeigen?...oder einen Link zum Produkt? ...das interessiert sicher viele Bastelköppe..

Guss-Form
04.01.2019, 09:57
Hab mir die zugelegt. Wollte sie mir erst selbst konstruieren und 3D Drucken aber wegen einer Pistole hätte sich das nicht gelohnt.


https://www.youtube.com/watch?v=URwEwSaHhj0

Paulchen
04.01.2019, 10:16
Servus,

sieht gut aus nur ist das eine riesen Sauerei wenn mann das mit der Pistole macht.
Der 3D Drucker wäre ja auch vorhanden aber ich glaube das brauche ich nicht wirklich.

Ich finde für meine Zwecke genügen mir die Amigos von Michael.

PS: Ich habe mir grade mit dem 3D Drucker Teile für eine CNC Fräse gedruckt ( die auch funktioniert )
wer Intersesse hat kann ja mal hier schauen:
https://www.thingiverse.com/thing:790533
Meine kann bis DIN A2 fräsen :cool:

Peter

michael63
04.01.2019, 10:22
Sagenhaft,...was 3D Drucker bieten :cool:
Hier zum Hersteller NordicPulver http://nordicpulver.dk/powder-coating-systems-and-equipment
Das ist quasi eine professionelle Pulverbeschichtungsanlage in Mini.

Zanderneuling
04.01.2019, 22:49
sieht zwar sehr nett aus auch brauchen tut es keiner von uns für die paar jigs . danke das du uns das gezeigt hast aber würde ich mir bei den preisen net zulegen wollen.

hardy
06.01.2019, 17:03
Nett, aber so eine Sauerei und die Masse an Equipment habe ich mit dem Fluid bed nicht. Da reicht eine Heißluftpistole um ein paar Bleiköpfe zu pulvern.

Guss-Form
07.01.2019, 07:05
Geht aber bei größeren Bleien nicht mehr und wenn man wie ich immer gleich 100 Stück pulvert, geht so auch schneller. Das Ergebnis sieht außerdem richtig gut aus und man kann die Pistole auch für Felgen oder andere Metallteile verwenden.

Zanderneuling
07.01.2019, 07:39
Geht aber bei größeren Bleien nicht mehr und wenn man wie ich immer gleich 100 Stück pulvert, geht so auch schneller. Das Ergebnis sieht außerdem richtig gut aus und man kann die Pistole auch für Felgen oder andere Metallteile verwenden.

ja das die vielseitig ist streiten man ja auch nicht ab. aber für den otto normal verbraucher nicht efektive genug. da biste mit bunsenbrennen / heißluftfön um einiges efektiver und schneller.