Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 39

Thema: Farbenfrage zu Gummis

  1. #1
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    781

    Farbenfrage zu Gummis

    Hallo Jungs
    kennt wer diese Farbe bzw. hat die jemand versucht ??
    http://www.ebay.de/itm/125gr-Plastis...item25871fd29b

    edit --hab grad im Shop von denen gesehen, daß es die auch auf Wasserbasis gibt.

    l.G.
    Mario

  2. #2
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    322

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Leider ja...

    Hab während meiner Farbentests eise auch getestet...
    Ist aber Schrott. Die Jungs verwenden irgendein Plastisol, dass sich ganz anders verhält.
    Wenn man es auf den GuFi streicht, klebt es und lässt sich nicht verteilen.
    Habe auch versucht es m dem Verdünner von denen und auch mit unserem Plastisol zu verdünnen.
    Wird aber nicht gut.

    Gib mir mal deine Adresse per Pn. Ich Schick dir mal was zum Testen...

  3. #3
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    436

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Zitat Zitat von magut Beitrag anzeigen
    Hallo Jungs
    kennt wer diese Farbe bzw. hat die jemand versucht ??
    http://www.ebay.de/itm/125gr-Plastis...item25871fd29b

    edit --hab grad im Shop von denen gesehen, daß es die auch auf Wasserbasis gibt.

    l.G.
    Mario
    Hi Mario
    Meinst Du die hier?

  4. #4
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    781

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Kann ich nicht genau sagen, da ich meine aus grossen Kübeln bekommen hab.
    werd bei Gelegenheit mal vorbrifahren und auf die Etiketten schaun.
    lg
    mario

  5. #5
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    322

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Achtung kauft es euch keinesfalls bi ebay...
    Ich habe wie schon gesagt genau das ausprobiert und den teuren Schrott jetzt hier rumstehen.
    Wer es nicht lassen kann, kann gerne meine Töpfe haben...

  6. #6
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    781

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    DANKE !!!! Ich hatte es eh nicht vor, aber trotzdem gut zu wissen!
    Lg
    Mario

  7. #7
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    436

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Hi zusammen

    Also ich klammere mich da immer an eure Erfahrungen und hab auch schon mein lehrgeld mit verschiedenen Materialien bezahlt.
    Aber irgendwie will jeder seinen Beitrag zu den doch komplizierten Thema beitragen.Oft sind die Beiträge ein wenig verwirrend meiner Meinung.Aber Trotzdem werde ich am Ball bleiben und hoffe ihr auch und kommen bald zusammen auf die rettende Lösung.

  8. #8
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    781

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Da kannst dich auf unseren Köln Bonner verlassen - wenn er sagt is nix- is auch nix :-)
    Er hat aber eh schon Farben entwickelt die Super funktionieren!
    Schreib ihn an - da wird dir geholfen :-)
    Lg
    Mario

  9. #9
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    436

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Hi,
    Köln-Bonner

    ich kann dir keine PN schicken da dein Posteingang scheinbar voll ist.

    Gruß

    Donaufighter

  10. #10
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    322

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Zitat Zitat von Donaufighter Beitrag anzeigen
    Hi,
    Köln-Bonner

    ich kann dir keine PN schicken da dein Posteingang scheinbar voll ist.

    Gruß

    Donaufighter
    geht nun wieder.

  11. #11
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    781

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    so Jungs mal ein Zwischenbericht zum Thema Farbe und Pulver.
    Mirko hat mir liebenswürdigerweise Farbpulver vom Jigkopf beschichten zugesandt und mit meiner Druckereifarbe hab ich die ersten Test´s gemacht. Farbe und Pulver rauf und mit der Heissluftpistole den Shad "geflämmt"

    beim Heutigen Test am Wasser kann ich folgendes berichten

    --die Plastisolfarbe "wutzelt"! sich beim aufziehen auf den Jig schon ab (trotz verflüssigen beim erhitzen)

    -- die Pulver Farben schwarz, silber metallic, grün --funzen super , weis, komischerweise verbindet sich trotz erhitzen nicht gut und lässt sich abrubbeln

    ---also wie immer Köln -Bonner hat wieder mal recht
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0396.jpg 
Hits:	204 
Größe:	49,5 KB 
ID:	3671   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0399.jpg 
Hits:	248 
Größe:	54,4 KB 
ID:	3672   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0400.jpg 
Hits:	215 
Größe:	1,03 MB 
ID:	3673   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0401.jpg 
Hits:	235 
Größe:	51,0 KB 
ID:	3674  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0402.jpg 
Hits:	214 
Größe:	1,10 MB 
ID:	3675   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0403.jpg 
Hits:	213 
Größe:	1,08 MB 
ID:	3676   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0404.jpg 
Hits:	224 
Größe:	1,05 MB 
ID:	3677   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0405.jpg 
Hits:	218 
Größe:	1,05 MB 
ID:	3678  


  12. #12
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    781

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Die Shads VOR dem Test
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0407.jpg 
Hits:	221 
Größe:	74,8 KB 
ID:	3680   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0406.jpg 
Hits:	224 
Größe:	53,0 KB 
ID:	3679   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0408.jpg 
Hits:	222 
Größe:	1,39 MB 
ID:	3681   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0409.jpg 
Hits:	223 
Größe:	79,4 KB 
ID:	3682  


  13. #13
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    322

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Hallo Leute,
    das mit den Farben ist echt nervig.
    Ich habe auch zig Euros verdödelt, bis ich etwas geeignetes zusammengebrutzelt habe...
    Das klappt auch echt gut, aber ich scheue mich noch davor, das auszuweiten und etwas mehr Farbe herzustellen, da mich das wieder einiges kosten wird und eigentlich nur rentiert, wenn ich den produzierten Überschuss hier teilen kann.
    Gedulded euch noch etwas bis ich endlich etwas habe in dem ich die Farbe zu euch senden kann. Dann könnt ihr auch mal testen.


    Zusätzlich habe ich gestern ein paar große GuFis genommen und an eine Farbfirma gesandt, die im Labor testen werden, welche Farbe hält und mit Airbrush verarbeitet werden kann und ebenso keine weitere Erhitzung benötigt....Mal sehen, was die sagen und ob die dann überhaupt für uns Hobbiisten bezahlbar ist...

  14. #14
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    781

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    mit dem Pulver geht's eh gut --zwar zeitraubend aber es hält gut --nur was schwarzes das gut deckt brauch ich noch .
    bin mit Schwarz rot blau und silber eigentlich eh dort was ich haben will mehr brauch ich nicht ..bin da der Meinung daß alles andere eher dem Fischer fängt als den Fisch
    l.G.
    Mario

  15. #15
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.266

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Zitat Zitat von magut Beitrag anzeigen
    ..bin da der Meinung daß alles andere eher dem Fischer fängt als den Fisch
    l.G.
    Mario
    ...ja, aber das ist ja auch wichtig..
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  16. #16
    Pilker-Guru Avatar von norwegian_sun
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Schönheide
    Beiträge
    848

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Supi, wenns mit dem pulverlack auch geht, werde mein angebot hierzu nochmal überarbeiten, und dann neu einstellen.

    Gruß Mirko
    Meine ex hat zwecks angeln immer gemault... hab sie deswegen gegen eine katze getauscht..

  17. #17
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    05.03.2014
    Ort
    Passau
    Beiträge
    173

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Zitat Zitat von köln-bonner Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    das mit den Farben ist echt nervig.
    Ich habe auch zig Euros verdödelt, bis ich etwas geeignetes zusammengebrutzelt habe...
    Das klappt auch echt gut, aber ich scheue mich noch davor, das auszuweiten und etwas mehr Farbe herzustellen, da mich das wieder einiges kosten wird und eigentlich nur rentiert, wenn ich den produzierten Überschuss hier teilen kann.
    Gedulded euch noch etwas bis ich endlich etwas habe in dem ich die Farbe zu euch senden kann. Dann könnt ihr auch mal testen.


    Zusätzlich habe ich gestern ein paar große GuFis genommen und an eine Farbfirma gesandt, die im Labor testen werden, welche Farbe hält und mit Airbrush verarbeitet werden kann und ebenso keine weitere Erhitzung benötigt....Mal sehen, was die sagen und ob die dann überhaupt für uns Hobbiisten bezahlbar ist...

    Hallo Köln-Bonner

    hast du schon was neues über die Farben zum airbrushen rausbekommen?

    Mir war die Sucherei jetzt langsam zu blöd daher hab ich mir ein paar Farben von ispikeit.com bestellt ??? hat die schon wer getestet ???? muss man aber auch nach dem airbrushen fixieren in plastisol, ne farbe
    die von selber hält hab ich noch nirgends gefunden!

    Gruß

    Manfred

  18. #18
    Bastelkopp
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    56

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    ja , haben wir. leider verschickt der nur farben auf wasserbasis. wir haben uns ein paar von den farben schicken lassen und die ersten test sahen gut aus.
    wir waren schon etwas skeptisch, weil farben auf wasserbasis? aber nach dem ersten sprühen war ich schon baff.
    die farben halten, obwohl sie auf wasserbasis sind, sehr gut am köder und nach der trocknung bei raumtemperatur lassen die sich auch nicht abrubbeln.
    ich habe mich mit bruce unterhalten und er meinte das die farben auf wasserbasis, nicht als letzte schicht entwickelt worden sind.
    das bedeutet, das man nach dem sprühen die farben noch einmal dippen muss. die haben ja extra plastisole zum dippen.
    die farben wirken auf dem köder stumpf und wie eine omahaut, wenn man den köder staucht.
    das spezielle plastisol haben wir uns auch besorgt, aber noch nicht durchgeführt, wegen zeitmangel

    aber, das was wir brauchen hat er im program, kann es aber leider nicht verschicken, weil die farben die als letzte schicht gedacht sind, enthalten lösemittel und die darf er mit dem flugzeug nicht verschicken.
    da habe ich gefragt, ob er auf dem seeweg schicken kann und er meinte ein kleines päckchen würde 400 doller kosten
    das kann ich mir gar nicht vorstellen.
    wenn wir einen weg finden würde die farben hier nach deutschland zu bekommen, dann hätte wir die lösung, denn ich weis das die farben mit lösemittel auf jeden fall funktionieren.

    vielleicht kennt der michael ja einen weg.

    gruss

  19. #19
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.266

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Zitat Zitat von MT-Lures Beitrag anzeigen
    vielleicht kennt der michael ja einen weg.
    gruss
    ...wir bestellen in den USA von.. Name:  Lure Craft.JPG
Hits: 561
Größe:  16,1 KB
    http://www.lurecraft.com/content/
    falls die gewünschten Plastisole dort im Lieferprogramm sind, wäre das möglich.
    Grüße,
    Michael
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  20. #20
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    05.03.2014
    Ort
    Passau
    Beiträge
    173

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Hmm.... 400 Bugs für eine Sendung??? das kommt mir auch etwas teuer vor??

    Also ich hab mir jetzt (Onkel in USA) mal die Wasserfarben besorgen lassen,
    wenn das funzt bin ich eh schon zufrieden :-)
    wenn nicht (Onkel wohnt da um die Ecke) lass ich mir einfach von ihm die
    VIP Lacke (denke um die geht's hier) schicken. Hoffe das FBI kommt dann nicht
    zu mir :-)
    Die gibt's aber leider nur in extrem großen Mengen (1l aufwärts oder so)!
    Aber wenn... kann ich ja hier einen "Mitbestellclub" gründen :-)


    Gruß

    Manfred

  21. #21
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    322

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Hallo zusammen, ich hatte mir die Farben auch von Spikeit schon mal bestellt. Sie sind wirklich gut zu verarbeiten.
    Was mich aber stört ist, dass man hinterher immer noch dippen muss. Wer das bereits gemacht hat weiß, dass es ein extrem dünnflüssig es Plastisol sein muss. Mit unseren normalen und selbst mit dem Softplastik bekommt man es nur bedingt hin. Dazu kommt, dass bei starkem Erhitzen des Plastisols um es krass flüssig zu bekommen, der GuFi den man reintaucht oftmals seine Form verliert...
    Mich persönlich stört, dass man die zweite Haut quasi sieht. Aber das ist sicher Geschmacksache.

    Berichte uns mal, was deine Erfahrungen damit sind.

  22. #22
    Bastelkopp
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    56

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    ja, das ist auch was mich stört dabei. man muss es noch einmal dippen. das extra dippzeug von der gleichen firma ist schon recht dünn, aber wenn möglich will ich mir diesen arbeitsschritt sparen und deshalb brauchen wir die anderen farben

  23. #23
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    322

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Noch eine Ergänzung.
    Wen es nicht so stört, dass hinterher noch gedippt werden muss, der kann sich sofort ein Copic Marker Set kaufen. Die Teile sind nämlich echt genial und man kann den GuFi damit bemalen und auch airbrushen... Die Farbe hält nach dem Trocknen gut, muss aber noch gedippt werden.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0848.jpg 
Hits:	237 
Größe:	962,6 KB 
ID:	3895
    Das ist zum Besispiel the Copic way...
    Aber nach dem Dippen hab ich ihn in die Tonne geworfen, weil mir es überhaupt nicht gefällt, wie es gedippt mit der zusätzlichen Schicht aussieht.

  24. #24
    Bastelkopp
    Registriert seit
    05.02.2013
    Beiträge
    16

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Hast du es mal Probiert die Copic Marker nach dem Trocknen durch erhitzen zu fixsieren?
    Ich nutze im Moment eine Acryl Farbe die nach dem Erhitzen Bombenfest ist. Lässt sich dank Wasserbasis sehr gut Verdünnen und dann auch Brushen. Man muss aber eben noch mal mit dem Brenner drüber.
    http://www.kunstpark-shop.de/Kuenstl...rylfarben.html

  25. #25
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    17.09.2013
    Ort
    Niederkassel
    Beiträge
    322

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    hi Socratez,
    zeig uns mal Bilder bitte.

    Ja ich habe die Farbe erhitzt, aber es hat nicht wirklich gut funktioniert.

  26. #26
    Bastelkopp
    Registriert seit
    05.02.2013
    Beiträge
    16

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Ok. Komisch aber ich habe bei meinen ersten Experimenten mit Acryl auch das Problem gehabt das erhitzen nicht Funktionierte. Bei diesen Farben hällt es. Die verhalten sich sehr ähnlich zu deinen ersten Muster Farben.
    Ich bin kein großer Künstler und habe nun mal schnell geschaut welche Pics ich auf dem Handy habe:

    First mal deine Muster Farbe:


    Nun die Acryl Farbe mit Pinsel: (das war der erste Test darum nun auch nicht soo Formverliebt)


    Und das hier macht ein Kollege für mich mit der Airbrush:



  27. #27
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    436

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Zitat Zitat von Socratez Beitrag anzeigen
    Hast du es mal Probiert die Copic Marker nach dem Trocknen durch erhitzen zu fixsieren?
    Ich nutze im Moment eine Acryl Farbe die nach dem Erhitzen Bombenfest ist. Lässt sich dank Wasserbasis sehr gut Verdünnen und dann auch Brushen. Man muss aber eben noch mal mit dem Brenner drüber.
    http://www.kunstpark-shop.de/Kuenstl...rylfarben.html
    Hi Socratez,

    Das würde mich nicht stören wenn man da noch mal mit dem Brenner drüber gehen muss.
    Womit verdünnst du die Farbe und bedarf es einer speziellen Vorbehandlung des Gummis?

    Gruß

    Donaufighter

  28. #28
    Bastelkopp
    Registriert seit
    05.02.2013
    Beiträge
    16

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Verdünnen kann man die Farben mit Wasser. Aber ich habe damit noch nicht so viel Experimentiert wie mein "Brusher". Da ich die Ergebnisse mit der Airbrush einfach besser finde, gebe ich die meisten Baits direkt weiter.
    Eine Spezielle Vorbereitung des Gummis ist nicht nötig. Einfach Farbe druff, Hitze hinterher fertig.

  29. #29
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    781

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    hast ein Foto von silber auch ?? die Farben kosten ja nur einen Bruchteil der Plastisolfarben

    bzw. wie ist die Elastizität nach dem erhitzen--wird der Gummi härter??
    l.G.
    Mario

  30. #30
    Bastelkopp
    Registriert seit
    05.02.2013
    Beiträge
    16

    AW: Farbenfrage zu Gummis

    Ich habe leider kein Silber, weil ich das über glitzer Partikel mache. Oder wenn man es Nachträglich auftragen will mit dem "Pulver" Pigment was es auch bei Bleigußformen gibt.
    Ich nutze das Nachträgliche bemalen nur für Akzente. Also Rücken, Flossen, Kiemenbögen oder Augen wenn man nicht kleben möchte.
    Somit sind diese Farben für mich auch kein Ersatz für Plastisol Farben die mit dem Gummi gegossen werden.

    Ob die Farben den Gummi verhärten kann ich so gar nicht sagen. Zumindest ist mir bei normalem Testen nichts in diese Richtung aufgefallen. Werde heute Abend noch mal schauen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •