Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Frage zu Heino

  1. #1
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    781

    Frage zu Heino

    Hallo an alle Froschtester

    -hatte Heute die Gelegenheit Heino zu testen. Ein Freund hat einen sehr verkrauteten Teich und wir wollten da die Hechte ärgern.
    Hab Heino an einem Offset Haken montiert und ohne Blei gefischt.
    Trotz soft Plastik arbeiten die Füße so gut wie gar nicht.
    Liegt es daran, daß ich die Form ausgeschliffen hab und die Füße etwas dicker sind
    oder ist Heino einfach nur faul :-)

    @michael - hat es eigentlich einen Grund warum die " Füße" nach innen stehen?
    Wenn ich den Köder langsam ziehe, bewegt sichnso gut wie gar nichts

    Wie sehen eure Erfahrungen mit dem Frosch aus?
    LG
    Mario

  2. #2
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    436

    AW: Frage zu Heino

    Hi ,

    Ich hatte den Frosch bislang auch noch nicht getestet.Habe gerade den Badewannentest gemacht,und musste auch festellen das die Aktion doch sehr zu wünschen übrig lässt. Ich hatte ihn auf einen 10gr 3/0 Haken aufgezogen. Bei langsamen Zug kam überhaupt keine Aktion,nur bei ganz schnellem. Ich habe ein Video versucht einzustellen, klappt aber leider nicht.

    Gruß

    Roland

  3. #3
    Pilker-Guru Avatar von norwegian_sun
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Schönheide
    Beiträge
    848

    AW: Frage zu Heino

    Würde es vieleicht was bringen, bei den heino's (als versuch) mit einem messer die beine stellenweise etwas dünner zu machen, ähnlich wie bei gekauften gufis? also sone kerben reinschneiden...

    gruß mirko
    Meine ex hat zwecks angeln immer gemault... hab sie deswegen gegen eine katze getauscht..

  4. #4
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    781

    AW: Frage zu Heino

    Würde sicher was bringen, aber dann könnte sein, dass die beim werfen abreißen.
    Ich denk die mussen länger werden und die schaufel nach aussen stehn, damit die besser angeströmt werden.
    So ganz passt die form dann doch noch nicht ich kenn das von meinen Prototypen zur genüge. Sehen gut aus aber laufen nicht
    LG
    Mario

  5. #5
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    436

    AW: Frage zu Heino

    Hi,

    Ich denke es hat sehr viel mit der Stellung der Beine zu tun. (Nicht Querdenken!)
    Wenn die Füsse nach außen stehen würden oder ein wenig nach oben oder nach unter verdreht, würde die Aktion sicher besser hervorkommen.

    Gruß

    Roland

  6. #6
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.266

    AW: Frage zu Heino

    ...ich hatte eine Version mit den Beinen nach außen, aber die sind dann immer "verknotet"
    optimale Aktion wird, denke ich, wird mit der Version nicht erreichbar sein. aber Versuch macht klug
    Beine einkerben usw bringt verbesserte Aktion, aber auch Nachteile (überschlagen der Beine)
    Grüße,
    Michael
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •