Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ein si in Rgen :-)

  1. #1
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    sterreich /Bad Ischl
    Beitrge
    775

    Ein si in Rgen :-)

    Mein kleiner Bericht zum Ausflug nach Rgen (Bodden)

    Nach einiger Zeit der Planung war es endlich soweit ! Unser Ausflug zu einem der Top Gewsser auf Hecht Zander und Barsch konnte starten.
    Abfahrt war um 5.30 Uhr am Sonntag da wir ca. 10-12 Stunden Fahrzeit vor uns hatten.
    Das Auto wurde bereits am Vortag gepackt und es ist echt der Hammer was fr eine Woche Fischen alles bentigt wird. (knnte aber auch sein, da wir einfach zu viel Zeugs (vor allem Kder mitgenommen haben)

    Der Anfahrtstag war noch von Sonnenschein geprgt, was sich aber leider schnell nderte.
    Wir hatten zwar die Mondphasen bercksichtigt , aber das Wetter kann man nicht 8 Monate vorher einplanen (leider)
    Der Wind hatte gedreht und somit das Wasser um 4 ist 5 Grad !!!! abgekhlt. (so ein Sch.....)

    bei der ersten Besprechung mit unseren Guides am Montag Morgen wurde unsere Erwartungen sehr gebremst.

    Da machte sich die Ortskenntniss der Profis dann umso mehr bezahlt, den ohne htten wir wahrscheinlich nur einen Bruchteil dessen gefangen was dann letztendlich ins Boot brachten.

    Also am Montag um 8 raus und der Urlaub begann sehr verhalten.
    Wind mit Strke 5 bis 6 blies uns ins Gesicht was aber wiederum lustig war, da die Guides mit ca. 20 Knoten bers Wasser rausten (36 km) ich war froh, da mein Thermoanzug frisch imprgniert war !

    Der erste Tag brauchte mir nur einen Hecht am Abend ins Boot aber ich war somit entschneidert.

    Am Dienstag wurde beschlossen auf Zander zu fischen, weil das lt. Guides der einzige Tag wo der Wetterbericht wegen Wind dies zulassen wrde (es war auch so) jedoch die Chance auch nicht besonders gut sein wrden.Also Schneider einkalkuliert und beschlossen wir versuchen es.
    Das war mal vorab mein Sterntag des Fischerlebens.

    Nach ber einer Stunde Fahrt am Gebiet angekommen, mein erster Versuch mit der Spinne Zander zu berlisten (Juhuuuuiii)

    da ich nur 4 Zanderkder mit hatte, war es einfach einen auszusuchen und so wurde das Projekt Zander gestartet.
    Nachdem ich einige Fehlbisse hatte , die ich nicht verwerten konnte dachte ich an die Worte von unserem Josch-- der Zander klopft an also nicht gleich anschlagen, die Zupfer abwarten und dann merkt man den Unterschied zum Biss die hacken so richtig drauf. Der Biss ist einfach der Hammer!!!
    mit dieser Methode hatte ich auch gleich mal der ersten Zander das Tages im Boot.
    So um die 60 cm und ein perfekter Speisefisch.
    Mit meiner kleinen Shimano Rute (2,10m) war die Fischerei echt lustig und eine Zandergranate mit 85 cm war eines der Highlights des Tages. Man sieht Anfngerglck funzt auch immer wieder.

    Da am Nachmittag eine Beissflaute eintrat wurde an Bord ziemlich viel gebldelt und wir hatten uns gegenseitig stndig auf der Schaufel als ich einen Einschlag hatte der mir fast die Rute aus der Hand riss Es war sofort klar, jetzt is es was echt groes.
    Meine Barschrute war wie ein Gummiringer gespannt und mein Adrenalinspiegel kurz vorm Exitus.
    Nach einem echt geilen Drill kam der Fisch das erste mal an die Oberflche.
    Ich hatte eine Boddenmutti gehakt.
    Der Guide war mindestens genauso nervs wie ich und hpfte wie ein Rumpelstilzchen herum.
    Als nach dem 3 Kescherversuch der Hecht eingesackt war , brach ein Jubel aus, den man sicher noch in Mnchen hren konnte. 125Cm und geschtzte 13 bis 14 Kg hatte die Dame.
    Das schnste aber war, da sie sich nach kurzer Fotosession gesund und relativ munter (sie hatte uns 2 zum Abschied so richtig nass gemacht) in ihrem Element befand.
    Diesen Tag werde ich mein Leben nie vergessen.
    2 so Traumfische innerhalb von ein paar Stunden werd ich wahrscheinlich nie mehr erleben.

    Da es dazu fr meine Verhltnisse keine Steigerung mehr geben konnte , verbrachte ich die restlichen Tage damit mit der Barschrute genau diese zu rgern.
    Ich konnte Barsche bis 43 cm fangen und das in einer fr Traunseeverhltnisse unvorstellbarer Menge. Auch einige Hechte zwischen 70 und 90 cm hatte ich dabei als Beifang die an leichtem Gert echt Spa bereiten.

    Wie immer war die Zeit viel zu schnell vorbei und die Heimreise unumgnglich.
    ABER der nchste Trip in dieses Anglerparadies ist bereits im Mai gebucht und

    ------------------BODDEN ICH KOMME -------

    Das war mein versprochener Reisebericht, ich hoffe es hat Spa gemacht das zu lesen und solltet ihr Fragen dazu haben , nur her damit:

    Petri Heil
    Mario
    Miniaturansichten angehngter Grafiken Miniaturansichten angehngter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	DSC00280.jpg 
Hits:	149 
Gre:	88,1 KB 
ID:	5404   Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	DSCF2422.jpg 
Hits:	160 
Gre:	38,4 KB 
ID:	5405   Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	DSCF2601.jpg 
Hits:	123 
Gre:	67,4 KB 
ID:	5406   Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	DSCF2603.jpg 
Hits:	137 
Gre:	48,3 KB 
ID:	5407  

    Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	DSCN0205.JPG 
Hits:	142 
Gre:	44,8 KB 
ID:	5408   Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	DSCN0224.JPG 
Hits:	130 
Gre:	119,4 KB 
ID:	5409   Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	DSCN0228.JPG 
Hits:	132 
Gre:	105,4 KB 
ID:	5410   Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	DSCN0232.JPG 
Hits:	142 
Gre:	79,3 KB 
ID:	5411  

    Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	DSCN0237.JPG 
Hits:	150 
Gre:	81,4 KB 
ID:	5412   Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	DSCN0248.JPG 
Hits:	128 
Gre:	71,5 KB 
ID:	5413  

  2. #2
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    sterreich /Bad Ischl
    Beitrge
    775

    AW: Ein si in Rgen :-)

    noch ein paar
    Miniaturansichten angehngter Grafiken Miniaturansichten angehngter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	DSCN0289.JPG 
Hits:	115 
Gre:	66,8 KB 
ID:	5416   Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	DSCN0287.JPG 
Hits:	121 
Gre:	51,9 KB 
ID:	5415   Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	DSCN0258.JPG 
Hits:	127 
Gre:	59,1 KB 
ID:	5414   Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	IMG_3102.jpg 
Hits:	119 
Gre:	73,5 KB 
ID:	5417  

    Klicken Sie auf die Grafik fr eine grere Ansicht 

Name:	IMG_3103.jpg 
Hits:	137 
Gre:	87,1 KB 
ID:	5418  

  3. #3
    Bastelkopp Avatar von bernieF
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beitrge
    64

    AW: Ein si in Rgen :-)

    Moin,

    Danke fr den Bericht!

    Schne Bilder, schne Fische und man sieht Eure Freude.

  4. #4
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.12.2013
    Beitrge
    436

    AW: Ein si in Rgen :-)

    Hi,

    Ja toller Bericht Aber genau so knnte ich meine Erfahrungen die ich da oben gemacht habe auch beschreiben. Einmal Schaprode=immer Schaprode. . Und einmal Haus am Wind =immer Haus am Wind. Wir waren jetz schon 6mal da oben und es war immer wieder beeindruckend und hchst spannend. Das Team Boddenangeln, und es ist fast egal welchen Guide man hat, bringt dich eigentlich immer zum Fisch. Und genau aus diesem Grund habe ich damit begonnen mir meine eigenen Kder zu bauen. brigens hab ich vor kurzem mal ein paar Guffis zumTeam hoch geschickt um sie ausgiebig zu testen. Bin echt gespannt was die sagen. Die nchste Tour ist bereits gebucht.....

    Gru

    Roland

    PS: Wir haben 880 Km einfach zu fahren, und dennoch ist mit jeder Km den wir fahren fr dieses Traumrevier nicht zu schade.

  5. #5
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beitrge
    2.262

    AW: Ein si in Rgen :-)

    ...klasse Bericht, schne Bilder...man bekommt Lust auf Wind und Wasser
    Gre,
    Michel
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrcklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •