Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 39

Thema: Alternative zu Lee Schmelzofen

  1. #1
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.104

    Alternative zu Lee Schmelzofen

    Name:  Schmelzofen.jpg
Hits: 1213
Größe:  55,8 KB
    ...habe die letzten Tage diesen Schmelzofen getestet.
    (Fassungsvermögen ca. 2,5 bis 3kg Blei)

    Mein erster Eindruck im Vergleich zum Lee: Name:  Lee-Schmelzofen.jpg
Hits: 1006
Größe:  37,0 KB
    • Temperatur lässt sich besser regeln (Thermostat reagiert feiner)
    • langsamer in der Schmelzleistung, der Lee ist spürbar schneller
    • erster Gesamteindruck: bessere Alternative zum Lee

    Ich werde den Ofen noch diese Woche im Shop für 49,00€ anbieten .. hier http://www.bleigussformen-shop.de/Schmelzofen
    Geändert von michael63 (06.01.2016 um 11:32 Uhr) Grund: Link zum Shop gesetzt
    http://bleigussformen.de
    Hinweise auf eigene Website, Shop`s usw sind erwünscht!

  2. #2
    Bastelkopp
    Registriert seit
    02.02.2013
    Ort
    Denemark
    Beiträge
    61

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Kann es mit Zink funktionieren ?

  3. #3
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.104

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Zitat Zitat von Claus B. Jeppesen Beitrag anzeigen
    Kann es mit Zink funktionieren ?
    ..Leider Nein.., Zink reagiert mit den Tiegel und dann werden die sehr schnell porös und undicht
    http://bleigussformen.de
    Hinweise auf eigene Website, Shop`s usw sind erwünscht!

  4. #4
    Bastelkopp
    Registriert seit
    02.02.2013
    Ort
    Denemark
    Beiträge
    61

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Schade. Jede Idee, was Material, das ich verwenden können, die nicht reagieren zu Zink. Ich denke, einen neuen Tiegel aus Edelstahl? Rostfrei , säurefest 316 stahl. ?
    Dass ich schmelzen ist nicht reinem Zink, sondern eine Mischung aus Zink und Zinn. Muss aber immer noch über 400 Grad.

  5. #5
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    103

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    400 Grad gibt der Ofen nicht her. Hab ihn selber daheim stehen, aber verwende ihn nicht. Bin nach ein zwei Güssen gleich auf den mittleren Lee umgestiegen. Wer nur einzelne Blei gießen will oder mit Silikonformen arbeitet für den kann das eine ganz gute Alternative sein.

  6. #6
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.104

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Bei mir ìsses genau anders herum. Hab mit dem neuen viel bessere Erfahrung, und auch deutlich über 400°C erreicht.
    Auch die Bulletblei konnte ich mit diesem Ofen deutlich besser gießen.
    Ich bleibe aber am Ball und teste weiter...
    http://bleigussformen.de
    Hinweise auf eigene Website, Shop`s usw sind erwünscht!

  7. #7
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    158

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Neee, mit den herkömmlichen Schmelzöfen klappt das Schmelzen von Zink nicht wirklich so gut. Das habe ich auch schon versucht. Da muss der Gasbrenner ran. Habe ich auch schon selber getestet.
    Es gibt sogar auf youtoob, oder wie auch immer das geschrieben wird, ein paar Videos über solche Eigenbauöfen. Da werde ich mich in der Gartensaison mal drann machen.

    Gruß Martin

  8. #8
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    158

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Hallo Claus,
    wie weit ist das Verbot von Blei als Angelköder in Danmark?
    Ist das schon Gesetz?
    Weißt Du, ob das auch schon in Schweden und Norge so weit ist?

    Gruß Martin

  9. #9
    Bastelkopp
    Registriert seit
    02.02.2013
    Ort
    Denemark
    Beiträge
    61

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Hallo Martin
    Es ist verboten zu verkaufen in Dänemark. Man darf es immer noch verwenden wenn man das immer noch am Lager hast. Zink Jigs funktioniert bis zu 30-40 Gramm. 60-100 Gramm, das Volumen zu groß für das Wasser mit starker Strömung. Norwegen und Schweden ist blei es nicht verboten. De verkaufen immer noch.
    Wie ist die Situation in Deutschland?
    Alternativen zu Blei, habe ich versucht, das gleiche Gewicht oder höher. Bismuth Metall oder Wolframpulver. Aber sie sind teuer in der Herstellung. Und in Verbrauch, wenn ich mit dünnen Linien fischen

  10. #10
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    158

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Hallo Claus,
    also in Deutschland ist Blei als Material für Angelköder bisher auch noch nicht verboten, zum Glück. Wer wei aber, was da noch kommt.
    Ich denke Blei hat sich durchgesetzt, weil es bisher am einfachsten zu bekommen und zu bearbeiten ist. Okay, bis auf die höhere Schmelztemperatur git das auch für Zink. Das gibt es ja als Auswuchtgewichte bei den Autoreifen-Händlern und Autowerkstätten als "Abfall" für kleines Geld. Davon habe ich auch noch einen Wassereimer voll. Das war "Abfall" bei der Bleibeschaffung zum Geschosse geißen. Bei den Mengen, die ich brauche, fallen die paar Angelbleie nicht ins Gewicht. Außerdem habe ich da auch noch genügend Blei vom Dachdecker (weiches Blei).
    Die von Dir genannten anderen Metalle werden vermutlich auch extrem teuer sein in der Beschaffung.

    Gruß Martin

  11. #11
    Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Zitat Zitat von michael63 Beitrag anzeigen
    Name:  Schmelzofen.jpg
Hits: 1213
Größe:  55,8 KB
    ...habe die letzten Tage diesen Schmelzofen getestet.
    (Fassungsvermögen ca. 2,5 bis 3kg Blei)

    Mein erster Eindruck im Vergleich zum Lee: Name:  Lee-Schmelzofen.jpg
Hits: 1006
Größe:  37,0 KB
    • Temperatur lässt sich besser regeln (Thermostat reagiert feiner)
    • langsamer in der Schmelzleistung, der Lee ist spürbar schneller
    • erster Gesamteindruck: bessere Alternative zum Lee

    Ich werde den Ofen noch diese Woche im Shop für 49,00€ anbieten .. hier http://www.bleigussformen-shop.de/Schmelzofen

    Moin Leute,
    ich weiß nicht ob ich richtig bin mit meinem Kocher
    aber vielleicht hilft es den Einen oder anderen.
    Der Hockerkoffer wird normal mit Propan betrieben.
    Ich glaub der hat 9,5 KW
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1555.JPG 
Hits:	70 
Größe:	1,26 MB 
ID:	5715   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1556.JPG 
Hits:	92 
Größe:	1,12 MB 
ID:	5716   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1557.JPG 
Hits:	88 
Größe:	1,27 MB 
ID:	5717   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1558.JPG 
Hits:	101 
Größe:	660,5 KB 
ID:	5718  


  12. #12
    Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Zitat Zitat von masa1977 Beitrag anzeigen
    Moin Leute,
    ich weiß nicht ob ich richtig bin mit meinem Kocher
    aber vielleicht hilft es den Einen oder anderen.
    Der Hockerkoffer wird normal mit Propan betrieben.
    Ich glaub der hat 9,5 KW
    Moin Michael
    hier die Bilder worüber wir vorhin am Telefon gesprochen haben.

    LG Marco Sander

  13. #13
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.03.2015
    Beiträge
    303

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    hey masa1977 sieht ja mal interessant aus was du da hast. gibt es genauere eckdaten zu deinem "schmelzer" ofer? was du da verwendet hast für nen hahn zum gießen. sah mir jetzt schwer nach messing aus. usw halt was einen interessieren könnte

    gruss fabian

  14. #14
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.104

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kugelhahn am Schmelzofen.JPG 
Hits:	82 
Größe:	65,0 KB 
ID:	5719
    .. das wird uns sehr interressieren, ob der Hahn da mitmacht. Die Lee-Öfen tropfen ja meist, was viele Gießer irgendwann nervt.
    Wäre super, wenn du uns da auf den Laufenden hälst.
    http://bleigussformen.de
    Hinweise auf eigene Website, Shop`s usw sind erwünscht!

  15. #15
    Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Zitat Zitat von michael63 Beitrag anzeigen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kugelhahn am Schmelzofen.JPG 
Hits:	82 
Größe:	65,0 KB 
ID:	5719
    .. das wird uns sehr interressieren, ob der Hahn da mitmacht. Die Lee-Öfen tropfen ja meist, was viele Gießer irgendwann nervt.
    Wäre super, wenn du uns da auf den Laufenden hälst.
    Moin Leute,
    der Hahn, Bogen, Behälter und Gewindenippel sind aus VA. Nur das Endstück ist aus Messing. Dies ist ein 3/8" Anschluss für Druckluft. Der Hahn hält dicht, dass einzige was passiert ist, wenn das Blei im Hahn kalt wird, kann man den Kugelhahn nicht bewegen, da der Spalt sich mit Blei füllt. Das Rohr hat einen 200mm Durchmesser. Man kann natürlich auch einen Kochtopf nehmen, dort ein Loch reinbohren und das Gewindestück mit einer Quetsche fest setzen. Danach den Hahn, Bogen und Anschlussstück setzen.

    Lg Marco
    Falls Fragen sind immer her damit

  16. #16
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.03.2015
    Beiträge
    303

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    danke für die infos marco. nur eins noch hast du den hahn wieder erhitzt um ihn zum laufen zubekommen? oder hattest du den gewechselt? weil das würde ja auf dauer viel zuteuer werden.

  17. #17
    Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8

    Lächeln AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Zitat Zitat von Zanderneuling Beitrag anzeigen
    danke für die infos marco. nur eins noch hast du den hahn wieder erhitzt um ihn zum laufen zubekommen? oder hattest du den gewechselt? weil das würde ja auf dauer viel zuteuer werden.
    Moin Fabian,
    dass wäre in der Tat etwas teuer. Den zweiten lauf mach ich am Wochenende dann kann ich Dir das ganz genau sagen. Aber grundsätzlich wird das Blei ganz schnell wieder flüssig und der Hahn lässt sich wieder bewegen. Wenn der Hahn danach tropfen würde, wäre ich sehr verwundert..... Dann müssten alle Kugelhähne in der Wasserleitung undicht sein. Im Kugelhahn ist kein Kunststoff verbaut, somit rein metallisch dichtent. Das Spaltmaß liegt wahrscheinlich bei einen 100 tel mm.
    Lg Marco

  18. #18
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.03.2015
    Beiträge
    303

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    moin marco , k bin ich ja mal gespannt auf deinem bericht am we . naja normaler weise besitzen solche kugelhähne noch ne gummischicht über die eigendliche kugel aus metall. sowar es eigendlich bei den kugelhähnen die wir in meiner lehre verbauten hatten

  19. #19
    Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Zitat Zitat von Zanderneuling Beitrag anzeigen
    moin marco , k bin ich ja mal gespannt auf deinem bericht am we . naja normaler weise besitzen solche kugelhähne noch ne gummischicht über die eigendliche kugel aus metall. sowar es eigendlich bei den kugelhähnen die wir in meiner lehre verbauten hatten
    Schau mal ist mit Teflon :-)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	image.jpg 
Hits:	88 
Größe:	85,9 KB 
ID:	5720  

  20. #20
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.03.2015
    Beiträge
    303

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    ja der hebel ist mit teflon aber sonst nichts . nur was mich an dem hahn stört ist das der nur bis 150grad benutzbar ist. und der schmelzpunkt beim blei fast doppelt so hoch ist ..... also ist der hahn nicht brauchbar bzw nur bedingt brauchbar.

  21. #21
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    158

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Meines Wissens nach ist Teflon nichts anderes als Polytetrafluordingsbumsda. Das Zeugs ist nicht entflammbar und so schnell durch Hitze nicht kaput zu kriegen. Das verbrennt nicht, verdampft nur. 150 Grad sind für das Zeugs wie Kindergeburtstag mit Topfschlagen. Dadrum muss man sich also keine Gedanken machen.

    Gruß Martin

  22. #22
    Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8

    Unglücklich AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Zitat Zitat von masa1977 Beitrag anzeigen
    Moin Leute,
    ich weiß nicht ob ich richtig bin mit meinem Kocher
    aber vielleicht hilft es den Einen oder anderen.
    Der Hockerkoffer wird normal mit Propan betrieben.
    Ich glaub der hat 9,5 KW
    Moin Michael, ich habe ein kleines Video mit dem Ofen gemacht,
    weiß nur nicht wie ich es ins Forum bekomme.
    Kannst Du mir helfen?
    LG Marco

  23. #23
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.104

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    sorry..bin spät dran..
    Hier die Schritte:

    1:Adresse des Video kopieren:
    Name:  Video einfügen 3.JPG
Hits: 601
Größe:  11,7 KB

    2. Im "Antworten" Feld das Zeichen für "Film" anklicken
    Name:  Video einfügen 1.JPG
Hits: 588
Größe:  11,6 KB

    3. im entsprechenden Eingabefeld "einfügen"
    Name:  Video einfügen 2.JPG
Hits: 612
Größe:  19,6 KB

    ...falls noch Fragen.. bitte melden..
    ...hier noch ein älterer Beitrag: http://www.angler-info.eu/showthread...Video-einfügen
    http://bleigussformen.de
    Hinweise auf eigene Website, Shop`s usw sind erwünscht!

  24. #24
    Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Zitat Zitat von masa1977 Beitrag anzeigen
    Moin Leute,
    ich weiß nicht ob ich richtig bin mit meinem Kocher
    aber vielleicht hilft es den Einen oder anderen.
    Der Hockerkoffer wird normal mit Propan betrieben.
    Ich glaub der hat 9,5 KW
    Moin Leute ich wollte noch mal was zu meinem Kocher sagen:
    Die Iddee war gut... Ausführung schlecht grins.
    Also man muss den Kugelhahn so dicht wie möglich an den Behälter anbringen, sonst wird das Blei hart und es kommt nichts mehr raus.
    Der Kugelhahn funktioniert einwandfrei. Hinterm Hahn darf nichts mehr ran, kein Winkel oder Reduzierung sonst funktioniert es nicht.
    Ich versuch mal das Video dazu hoch zu laden.
    Mfg
    Marco 22.04.2016

  25. #25
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    24.02.2013
    Beiträge
    158

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen



    Super gemacht, gibt es nix zu meckern

    Gruß Martin

  26. #26
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.03.2015
    Beiträge
    303

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    klasse gemacht . würde mir ja auch sowas basteln nur hab ich keinen garten mehr wo ich das benutzen könnte.

  27. #27
    Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    8

    Lächeln AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Zitat Zitat von martin w. Beitrag anzeigen


    Super gemacht, gibt es nix zu meckern

    Gruß Martin
    Danke schön
    Ran an den Kochtopf, schlicht, einfach und billig....
    So mag ich das

  28. #28
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.03.2015
    Beiträge
    303

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    das wäre nicht das problem . wohnen zur miete und habe keine garage . wenn ich z.Z. gieße mache ich das im gut belüfteten kellerraum . und da wäre so nen großer topf nicht so ganz pralle

  29. #29
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    663

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Super gemacht der"Topf" daumen hoch!
    LG
    Mario

  30. #30
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.104

    AW: Alternative zu Lee Schmelzofen

    Name:  Kugelhahn.JPG
Hits: 446
Größe:  46,5 KB
    Hi Martin,
    funktioniert der Kugelhahn auch noch nach längerer Beutzung?
    Dann würdenn sich ganz neue Möglichkeiten ergeben...
    http://bleigussformen.de
    Hinweise auf eigene Website, Shop`s usw sind erwünscht!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •