Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Topwater Bugs

  1. #1
    Erfahrener Bastelkopp Avatar von Roy_Detroit
    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    211

    Topwater Bugs

    Hello!

    Hab mich mal wieder in meditaiver Feinarbeit verloren und eine Idee, die ich schon vor Ewigkeiten hatte, wieder aufgegriffen.

    Ich hab mal vor langer Zeit Bugs aus China bestellt. 5 Farben, 10 im Pack und das alles 2 x für einen Preis, wo man hier ein Päckchen Köder bekommt.
    Da die Chinesen was Softbaits angeht überhaupt keinen Produktionsstandard haben und die Beinchen und Fühler komplett verkrüppelt waren, habe ich
    die einfach abgerissen und nur die Körper behalten.

    Da ein einfacher Gummipropfen weniger nach Köder aussieht, hab ich mir die Mühe gemacht und Skirts durchgefädelt. Ich hab den Spaß aber nur bei 4 Farben
    durchgezogen. Rot mag ich nicht und somit werden die irgendwann eine andere Verwendung finden.

    Bestens gerüstet gehts damit in die Saison 2017.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7117.jpg 
Hits:	264 
Größe:	985,0 KB 
ID:	6259
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7115.jpg 
Hits:	264 
Größe:	1,05 MB 
ID:	6261

    Und UV-Aktiv sind die Dinger auch
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7130.JPG 
Hits:	234 
Größe:	1,26 MB 
ID:	6260

  2. #2
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.267

    AW: Topwater Bugs

    Name:  Bugs.JPG
Hits: 271
Größe:  40,1 KB

    ... mit Schuhmachernähnadel durchgezuogen?
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  3. #3
    Erfahrener Bastelkopp Avatar von Roy_Detroit
    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    211

    AW: Topwater Bugs

    Ja fast

    Die Stapelverarbeitung hab ich mit einer Ködernadel ganz gut hinbekommen.

    Bin froh fertig zu sein weil... eeeeecht eine nervige Arbeit. 4 goldene, 2 grüne, 2 braune, beim anderen 8 weiße, 3 pinke usw usw usw... 80 MAL!!!!!!!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_7072.JPG 
Hits:	236 
Größe:	1,85 MB 
ID:	6263

  4. #4
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    19.12.2013
    Beiträge
    436

    AW: Topwater Bugs

    He,

    Sehr schön, aber auf was angelst du mit den minis? Und wie?

    gruß

    Roland

  5. #5
    Erfahrener Bastelkopp Avatar von Roy_Detroit
    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    211

    AW: Topwater Bugs

    Selber heeee!

    Ich hab mich die letzten Jahre immer und immer mehr mit dem Thema Topwater beschäftigt. Meiner Meinung nach die spannendste Art zu fischen.

    Ich hab mehrere Fließgewässer wo ich gezielt auf Döbel und Forellen fische. An den Seen dann eher Hechte.
    Da kommt man mit Oberflächenködern immer wieder zu richtigen Ausnahmefängen.

    Je nach Köder hab ich ein unterschiedliches Setup. Kleine Softbaits, fisch ich mit einer Spinnrute (Graphiteleader BOSCO) mit einer Daiwa Caldia/0,08 geflochtene + Fluo

    Bei größeren Ködern wie Heddon Spooks, großen Gummi Bugs, Popper und Crawler bis 1 Oz, hab ich dann eine, nur dafür gemachte Rute + Rolle (Megabass Pagani + Pagani P300)
    Ist eine sehr klassische Rute + Rolle. Macht viel Spaß. Man muss sich halt erstmal an die einhändige Benutzung gewöhnen.

    Ansonsten kann man aber solche kleinen Köder mit einem leichten Setup fischen. Wichtig ist, ein langes und dünnes Vorfach.

    Grüße

    Daniel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •