Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Chebus beschichen die Zweite

  1. #1
    Erfahrener Bastelkopp Avatar von Paulchen
    Registriert seit
    16.01.2013
    Beiträge
    207

    Chebus beschichen die Zweite

    Cebubleie beschichten.
    Ich habe mal probiert die Chebubleie mit Pulverfarbe zu beschichten. Dabei war immer das Problem da das die Nut im Blei zulief. In einem Forum hab ich gelesen das die User mit Backpapier arbeiten. Ich hab etwas nachgedacht und mir bei ebay PTFE Platten in verschiedenen Stärken besorgt.
    1,0 0,5 und 0,25 mm . Kosten nicht viel sind hitzebeständig und sind relativ leicht zu schneiden und die Pulverfarbe haftet nicht dran. Einfach das Blei mit dem Teflonstreifen heiß machen und pulvern. Ankühlen im Wasser und dann den Teflonstreifen rausziehen den Überstand mit einem Messer abschneiden. Dann die Bleie nochmal für 15 Minuten tempern das die Farbe gut hält das wars.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1000971.JPG 
Hits:	18 
Größe:	101,6 KB 
ID:	6450   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1000972.JPG 
Hits:	15 
Größe:	98,4 KB 
ID:	6451   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1000973.JPG 
Hits:	15 
Größe:	100,7 KB 
ID:	6452  

  2. #2
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.097

    AW: Chebus beschichen die Zweite

    http://www.masterplatex.de/PTFE-Platten-05-mm-bis-50-mm ....temperaturbeständig bis 260°C
    ..Danke für den Tipp
    http://bleigussformen.de
    Hinweise auf eigene Website, Shop`s usw sind erwünscht!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •