Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: @ Michael -- Frage zur F176 Rundkopf 10-20 Gramm

  1. #1
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    703

    @ Michael -- Frage zur F176 Rundkopf 10-20 Gramm

    Hallo Micha
    ich hab Heut mit der neuen Form gegossen (bzw. habs versucht) . Ist es gewollt, daß man in der Form nie eine komplette Bestückung giessen kann? die Haken liegen aneinander auf und auch wenn ich nur jeden 2´ten Haken (Gussnest) bestücke läuft das Blei unsauber aus dem Nest? Betrifft sowohl die 3/0 er Haken und die 4/0 auch.
    Bilder anbei
    Hab ich da ein Montagsmodell erwischt?
    LG
    Mario
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181120_153449.jpg 
Hits:	19 
Größe:	48,3 KB 
ID:	6716   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181120_153451.jpg 
Hits:	18 
Größe:	48,1 KB 
ID:	6717   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181120_154335.jpg 
Hits:	18 
Größe:	46,3 KB 
ID:	6718   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181120_154340.jpg 
Hits:	18 
Größe:	42,7 KB 
ID:	6719  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181120_155118.jpg 
Hits:	18 
Größe:	53,3 KB 
ID:	6720  

  2. #2
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.170

    AW: @ Michael -- Frage zur F176 Rundkopf 10-20 Gramm

    Hi Mario,
    das ist zwar nicht gewollt, aber hingenommen. Die Kugeln wurden so dicht gelegt, damit alle 6 Größen in eine Form passen. Also ein Kompromiss. Wäre die Form länger, hätten sich die Produktionskosten erheblich erhöht.
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  3. #3
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    703

    AW: @ Michael -- Frage zur F176 Rundkopf 10-20 Gramm

    Danke für die Info. Wäre eventuell im Shop zu erwähnen, da das Giessen so sehr zeitaufwändig und eine echte Fummelei ist. Da hätt ich die Form so nicht geordert.
    LG
    Mario

  4. #4
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.170

    AW: @ Michael -- Frage zur F176 Rundkopf 10-20 Gramm

    Hi Mario, die Form wird individuell unterschiedlich bewertet.
    Aber das Zeit / Aufwandproblem ist ansonsten noch nie angesprochen worden.
    Ein Gießer macht zB. ca. 100 Jig (ohne Farbgebung) in der Stunde und versorgt damit den Handel.
    Jetzt muss man natürlich dazusagen, das hier ein geübter Profi zur Sache geht.
    Im Hobbybedarf sind eher möglicht viele Gussnester mit unterschiedlichen Gewichten gefragt, auch auf Kosten der Effizienz.
    Und den Anspruch, Pofis bedienen zu wollen, stelle ich nicht. (auch, wenn die Formen teilweise pofessionell genutzt werden)
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  5. #5
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    703

    AW: @ Michael -- Frage zur F176 Rundkopf 10-20 Gramm

    Alles Klar - Kein Thema, ist halt für mich sehr umständlich, weil ich aus der Form die 16 und 18 Gramm am meisten brauche, da muss ich jeden Kopf eben extra giessen. Darum meine Frage. Ich "verangle" da so im Schnitt 20 Jigs am WO. Ende in der Donau.
    Werd mir das mal genau anschaun , ob ich da ein wenig rumschleifen kann und die Form etwas meinen Bedürfnissen anpassen kann :-)
    LG
    Mario

  6. #6
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.170

    AW: @ Michael -- Frage zur F176 Rundkopf 10-20 Gramm

    Zitat Zitat von magut Beitrag anzeigen
    .................
    Werd mir das mal genau anschaun , ob ich da ein wenig rumschleifen kann und die Form etwas meinen Bedürfnissen anpassen kann :-)
    LG
    Mario
    .. eine gute Idee. Mit einem 3mm Fräser hab ich da eine Kerbe eingefräst, und nun können zumindest schon mal 5 Gussnester gleichzeitig gegossen werden. Bei Gelegenheit wird die 176er auch modifiziert.
    Name:  176 2.jpg
Hits: 146
Größe:  49,8 KB
    Name:  176 1.jpg
Hits: 148
Größe:  48,7 KB
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  7. #7
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    703

    AW: @ Michael -- Frage zur F176 Rundkopf 10-20 Gramm

    Hab jetzt auch ein wenig gebastelt. Aus Ermangelung einer Fräse hab ich es mit dem Tremel gemacht.
    Haken angezeichnet und los gings
    jetzt liegen alle Haken in der Form und sie schliesst.
    Morgen wird getestet.
    @Micha-- wenn die Form an der Fläche wo die Hakenbögen aufliegen um ein wenig tiefer wäre wrden die Haken von Haus aus übereinandergehn. Oder denk ich da verkehrt rum??
    LG
    Mario
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181204_192308.jpg 
Hits:	15 
Größe:	38,5 KB 
ID:	6738   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181204_192415.jpg 
Hits:	16 
Größe:	61,2 KB 
ID:	6737   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181204_192425.jpg 
Hits:	16 
Größe:	85,8 KB 
ID:	6736  

  8. #8
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.170

    AW: @ Michael -- Frage zur F176 Rundkopf 10-20 Gramm

    Zitat Zitat von magut Beitrag anzeigen
    @Micha-- wenn die Form an der Fläche wo die Hakenbögen aufliegen um ein wenig tiefer wäre wrden die Haken von Haus aus übereinandergehn. Oder denk ich da verkehrt rum??
    LG
    Mario
    ...das ist richtig gedacht. Wenn diese Form überarbeitet wird, kann man das auf alle Fälle bedenken.
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  9. #9
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    703

    AW: @ Michael -- Frage zur F176 Rundkopf 10-20 Gramm

    Heut der erste Probeguss mit der überarbeiteten Form--TOP jetzt geht es alle Jigs auf einmal zu giessen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20181205_142855.jpg 
Hits:	21 
Größe:	55,8 KB 
ID:	6739  

  10. #10
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.170

    AW: @ Michael -- Frage zur F176 Rundkopf 10-20 Gramm

    ....die Form ist jetzt neu aufgelegt. Alle Gießnester können zumindest mit dem 3/0er gleichzeitig gegossen werden.
    ...Mario, ..ich send Dir eine von diesen Schmuckstücken kostenlos zu.
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  11. #11
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    703

    AW: @ Michael -- Frage zur F176 Rundkopf 10-20 Gramm

    Zitat Zitat von michael63 Beitrag anzeigen
    ....die Form ist jetzt neu aufgelegt. Alle Gießnester können zumindest mit dem 3/0er gleichzeitig gegossen werden.
    ...Mario, ..ich send Dir eine von diesen Schmuckstücken kostenlos zu.
    WOW Danke Michael -- aber wäre echt nicht nötig gewesen -- Freut mich aber riesig -- ein unerwartetes Weihnachtsgeschenk
    Frohes Fest und liebe Grüße
    Mario

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •