Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

  1. #1
    Bastelkopp
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    39

    Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    Ein Zander -Forellen Mix
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Collage01.jpg 
Hits:	8 
Größe:	1.022,5 KB 
ID:	6942  

  2. #2
    Bastelkopp
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    39

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    ....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2020_01_10_20.jpg 
Hits:	8 
Größe:	880,4 KB 
ID:	6943  

  3. #3
    Bastelkopp
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    39

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    ......
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6803.jpg 
Hits:	6 
Größe:	1,31 MB 
ID:	6945  

  4. #4
    Bastelkopp
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    39

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    und die Form....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6790.jpg 
Hits:	8 
Größe:	1,29 MB 
ID:	6946  

  5. #5
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.226

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    ... ein gelungener Start in´s 2020, ... so kann´s doch weitergehen.
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  6. #6
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    747

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    Ein Meisterwerk

  7. #7
    Bastelkopp
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    39

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    Danke, an Euch beiden.....

    Sieht aber so aus, als wenn Gummifisch gießen hier kein so interessantes Thema ist

  8. #8
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    747

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    Leider sind meine die ich mache nicht annähernd solche Kunstwerke wie deine. Ich mach derzeit eigentlich nur die Fprmen von Micha zum "Zandern"
    Nix aufwändiges und alle einfärbig.
    Im Februar (Schonzeit) wäre mein Plan wieder Hechtgummis zu machen.
    Aber der Rest der Giesser hier ist derzeit auch nicht sehr aktiv-- sind warscheinlich alle am Wasser und verfischen die selbst gemachten Gummis
    LG
    Mario

  9. #9
    Bastelkopp
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    39

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    Zitat Zitat von magut Beitrag anzeigen
    Im Februar (Schonzeit) wäre mein Plan wieder Hechtgummis zu machen.

    LG
    Mario
    Danke für die Blumen, aber die Frage ist doch was die Raubfische schön bzw. zum fressen gerne haben

    Freue mich schon auf deine Hechtgummis! Man lernt doch immer was dazu...

    LG Thorsten

  10. #10
    Bastelkopp
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    39

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    Airbrush und glossy, Grundfarbe ist hellbraun (Reste eingeschmolzen), Bauch weiss, ein wenig Gold und schwarz airbrusht...
    Abschluss glossy coating (verdünntes Plastisol) BTW, bin der Meinung das coating erfreut mehr den Angler als den Fisch
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Foto 20-01-12 14-46-40 6815.jpg 
Hits:	12 
Größe:	1,01 MB 
ID:	6947   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Foto 20-01-12 14-45-35 6811.jpg 
Hits:	3 
Größe:	1,75 MB 
ID:	6948  

  11. #11
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    747

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    Geiler Köder
    sehe ich mit eingegossene Drahtösen???
    Verrätst du uns da ein wenig mehr?
    LG
    Mario

  12. #12
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.226

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    Zitat Zitat von eazy.fish Beitrag anzeigen
    ...
    Abschluss glossy coating (verdünntes Plastisol)
    ..mit Softener verdünnt ?
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  13. #13
    Bastelkopp
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    39

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    Zitat Zitat von magut Beitrag anzeigen
    Geiler Köder
    sehe ich mit eingegossene Drahtösen???
    Verrätst du uns da ein wenig mehr?
    LG
    Mario
    Nicht eingegossen, eingeschraubt!

  14. #14
    Bastelkopp
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    39

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    Zitat Zitat von michael63 Beitrag anzeigen
    ..mit Softener verdünnt ?
    Ja! z.Z. nehme ich auch noch normales Öl mit dazu...

    Mir ist leider nicht bekannt, wie das Plastisol zum Coating hergestellt wird oder wie man aus normalem Plastisol gutes Coating-Plastisol macht!

    Auf der anderen Seite, bringt es halt auch keine Vorteil beim angeln, eher Nachteile.....das Coating

  15. #15
    Bastelkopp
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    39

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    ohne coating gefallen mir die Köder eigentlich auch sehr gut....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6829.jpg 
Hits:	7 
Größe:	1,04 MB 
ID:	6949   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6828.jpg 
Hits:	7 
Größe:	1,48 MB 
ID:	6950  

  16. #16
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    747

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    THX

  17. #17
    Bastelkopp
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    39

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    weitere Versuche.....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6831.jpg 
Hits:	6 
Größe:	1,75 MB 
ID:	6951   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6832.jpg 
Hits:	6 
Größe:	922,0 KB 
ID:	6952  

  18. #18
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    747

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    gewagte Farbe, gefällt mir -- aber da ich letzte Saison sehr gut auf Schwarte Gummis gefangen hab, bin ich mittlerweile nicht mehr so sicher was die Farbe betrifft. Ob die soooo wichtig ist wie uns oft erklärt wird
    Aber die fängt sicher :-)

  19. #19
    Bastelkopp
    Registriert seit
    31.08.2019
    Beiträge
    39

    AW: Mein erster im neuen Jahr 2020 - Softbait (clone)

    Zitat Zitat von magut Beitrag anzeigen
    gewagte Farbe, gefällt mir -- aber da ich letzte Saison sehr gut auf Schwarte Gummis gefangen hab, bin ich mittlerweile nicht mehr so sicher was die Farbe betrifft. Ob die soooo wichtig ist wie uns oft erklärt wird
    Aber die fängt sicher :-)
    Denke auch nicht das die Farbe wichtig ist, wenn er nur grob, hell, dunkel, Glitzer etc.

    Hierzu ein Auszug:
    Fischfindertest*
    Hi .. Ja, du hast recht, dass ein weißer oder schwarzer Köder die stärksten Kontraste im trüben Wasser bietet ... Hechte sind zwar auch im Trüben unterwegs, aber doch zahlreicher in Gewässern mit einer Sichtweite von 50 cm plus ... Zu deinem Punkt, dass die Farbe zweitrangig ist, kann ich folgendes ausführen .. Für Fische mag das öfter zutreffen als für uns Angler. Wir bemessen der Farbe doch einen höheren Stellenwert zu, als es wahrscheinlich für die Fische der Fall ist. Das endgültig zu beweisen ist tatsächlich schwer, da wir nicht in einen Fischkopft gucken können ..... ** nun zum Futterneid Hechtköder. Der Kontrast entsteht aus der dunklen Unterseite (der Hecht blickt von unten nach oben zur helleren Oberfläche) & und dem hellen Grün, der das Sonnenlicht von oben reflektiert aber nicht zu grell ist (sieht man nur, wenn man den Köder horizontal unter Wasser beobachtet - schaut man von oberhalb des Wasser ins Wasser rein, scheint der Köder ziemlich grell wegen der dunklen Grundfarbe des Wassers - leider ist das das, was die meisten Angler nur sehen und danach ihre Köderfarbe aussuchen ) .... Also, das grün lässt ihn hell genug wirken und gibt ihm zusätzliche eine realistische Farbe für einen kleinen Hecht ... Die gelben Fransen soll ein angreifender Hecht fokussieren und gelb fällt auf .... Schlussendlich könnte man den Köder auch weiß machen - aber wer will schon einen weißen Hecht-Imitatköder kaufen?*😇*Aber keine Sorge - Der Kontrast ist durch schwarz und hell grün und gelbe Fransen da ... Das Ziel ist ja einen Instinkt zu wecken. In diesem Fall den Futterneid .... Hier noch mal der Artikel zur Köderfarbe ...*https://www.fischfindertest.de/.../e...-wie-suche.../

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •