Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 48

Thema: Pilker aus F80

  1. #1
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.203

    Pilker aus F80

    Diese Pilker wurden von unserem Kunde Ulli gefertigt.
    Name:  April 001.JPG
Hits: 2620
Größe:  57,6 KBName:  April 002.JPG
Hits: 2367
Größe:  54,2 KBName:  April 003.JPG
Hits: 2580
Größe:  46,4 KBName:  F80.JPG
Hits: 2513
Größe:  19,4 KB
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  2. #2
    Erfahrener Bastelkopp
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    Österreich /Bad Ischl
    Beiträge
    733

    AW: Pilker aus F80

    die Teile fallen eher unter die Kategorie Kunstwerke und sind schon zu schade zum Fischen!!!
    sind die lackiert oder gepulvert??
    l.G.
    Mario

  3. #3
    Bastelkopp Avatar von Robert M
    Registriert seit
    06.03.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    37

    AW: Pilker aus F80

    kann mich da nur anschließen echte hingucker

  4. #4
    Bastelkopp Avatar von FakeFish
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    54

    AW: Pilker aus F80

    Ich weiss gar nicht wieso, aber die erinnern mich irgendwie an Neunaugen.

    Schön gemacht
    Gruß, Branko

    WE LIVE IN PROSPERITY WITH
    THE BLESSING OF NATURE
    ACCEPT NO PATCH OVER

  5. #5
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.203

    AW: Pilker aus F80

    ..da ist was dran
    Name:  Neunauge.JPG
Hits: 2465
Größe:  17,8 KB
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  6. #6
    Bastelkopp
    Registriert seit
    29.03.2013
    Ort
    Havelland
    Beiträge
    7

    AW: Pilker aus F80

    ...hammermässig, Uli!
    Mir ist völlig schleierhaft, wie man so etwas macht. Das geht doch nicht mit einem Teesieb, oder???
    Viel zu schade zum Pilkern; eher 'was für die Vitrine im Angelraum.

    Allerdings habe ich dieses Jahr in Norge ausschliesslich mit (gekauften) Pilkern um 180g rein silber mit rotem Gummi-Makk und silber mit schwarzem Rücken und rotem Gummi-Makk gefangen. Es war in Südnorwegen über Ostern. Also Ende der Heringszeit...
    Im nächsten Jahr greife ich dann mit selbstgebauten Pilkern an (Ende Mai, deutlich nördlicher, im Velfjord). Aber bei den Farben von diesem Jahr bleibe ich erstmal.

    Tschüss
    Havelraser

  7. #7
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.203

    AW: Pilker aus F80

    Zitat Zitat von Havelraser Beitrag anzeigen
    .... Es war in Südnorwegen über Ostern. Also Ende der Heringszeit...
    Tschüss
    Havelraser
    ... hast Du gut gefangen? wurden auch Jigs versucht?
    Grüße,
    Michael
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  8. #8
    Bastelkopp
    Registriert seit
    29.03.2013
    Ort
    Havelland
    Beiträge
    7

    AW: Pilker aus F80

    gefangen haben wir super (Bilder auf knurri.de bzw. blog.knurri.de unter dem Stichwort "Lyklingfjord"). Auf Gummi ging allerdings allgemein nicht viel; nur Baby-Köhler und so.

  9. #9
    Bastelkopp Avatar von Bastelheinz
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    46

    AW: Pilker aus F80

    Zitat Zitat von michael63 Beitrag anzeigen
    Diese Pilker wurden von unserem Kunde Ulli gefertigt.
    Name:  April 001.JPG
Hits: 2620
Größe:  57,6 KBName:  April 002.JPG
Hits: 2367
Größe:  54,2 KBName:  April 003.JPG
Hits: 2580
Größe:  46,4 KBName:  F80.JPG
Hits: 2513
Größe:  19,4 KB
    Mal was zu den Pilkern...Die wurden mit Airbrush gemacht.
    Dann Folie aufgeklebt und mit2.K-Lack versiegelt.
    Gruß Ulli

  10. #10
    Pilker-Guru Avatar von norwegian_sun
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Schönheide
    Beiträge
    848

    AW: Pilker aus F80

    Zitat Zitat von Bastelheinz Beitrag anzeigen
    Mal was zu den Pilkern...Die wurden mit Airbrush gemacht.
    Dann Folie aufgeklebt und mit2.K-Lack versiegelt.
    Gruß Ulli
    machste mal zu dem folie-kleben sone bebilderte anleitung, wie ich's für meine bastelanleitungen mache?

    gruß mirko
    Meine ex hat zwecks angeln immer gemault... hab sie deswegen gegen eine katze getauscht..

  11. #11
    Bastelkopp Avatar von Bastelheinz
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    46

    Reden AW: Pilker aus F80

    Die Folien gibt es so fertig zu kaufen.Wenn du da Interesse dran hast kann ich da weiterhelfen.
    Gruß Ulli

  12. #12
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.203

    AW: Pilker aus F80

    Zitat Zitat von Bastelheinz Beitrag anzeigen
    Die Folien gibt es so fertig zu kaufen.Wenn du da Interesse dran hast kann ich da weiterhelfen.
    Gruß Ulli
    Hi Ulli, kannst du uns einen Link zu dem Artikel einsetzen?
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  13. #13
    Bastelkopp Avatar von Bastelheinz
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    46

    AW: Pilker aus F80

    Zitat Zitat von michael63 Beitrag anzeigen
    Hi Ulli, kannst du uns einen Link zu dem Artikel einsetzen?
    Können kann ich das...weiß nur nicht wie das hier im Forum geht. Gruß Ulli.
    Googgel mal Info@Tackleservice.de

  14. #14
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.203

    AW: Pilker aus F80

    Name:  Folien.JPG
Hits: 2125
Größe:  29,6 KB
    http://www.tackle-service.de/epages/...nd%20Folien%22
    ....du meinst bestimmt diesen Artikel,
    Grüße,
    Michael
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  15. #15
    Bastelkopp Avatar von Bastelheinz
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    46

    AW: Pilker aus F80

    Genau das sind die Folien,sind hauchdünn und gibt es in allen Varianten. Gruß Ulli

  16. #16
    Pilker-Guru Avatar von norwegian_sun
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Schönheide
    Beiträge
    848

    AW: Pilker aus F80

    ok, super sache mit den folien, auch der preis is ok, nur wie werden die folien am besten verarbeitet? fitwasser und fön? oder einfach so draufkleben? es sollten ja keine luftblasen entstehen und die piker haben ja rundungen....
    Meine ex hat zwecks angeln immer gemault... hab sie deswegen gegen eine katze getauscht..

  17. #17
    Bastelkopp Avatar von Bastelheinz
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    46

    AW: Pilker aus F80

    Die Folien sind sehr dünn ,einfach ne Schablone aus Pappe machen ,ausschneiden ,draufkleben und fertig.
    Folien sind selbstklebend.Ich versiegele sie dann mit 2-K Lack. Machen auch keine Blasen. Gruß Ulli
    Kann dir gerne mal nen Meter als Probe zusenden.

  18. #18
    Pilker-Guru Avatar von norwegian_sun
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Schönheide
    Beiträge
    848

    AW: Pilker aus F80

    Zitat Zitat von Bastelheinz Beitrag anzeigen
    Die Folien sind sehr dünn ,einfach ne Schablone aus Pappe machen ,ausschneiden ,draufkleben und fertig.
    Folien sind selbstklebend.Ich versiegele sie dann mit 2-K Lack. Machen auch keine Blasen. Gruß Ulli
    Kann dir gerne mal nen Meter als Probe zusenden.
    das wäre super, mal was zum probieren, ich verwende keinen 2K lack, nur gewöhnlichen bootslack, der hält auch super......

    gruß mirko
    Meine ex hat zwecks angeln immer gemault... hab sie deswegen gegen eine katze getauscht..

  19. #19
    Bastelkopp Avatar von Palometta
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    34

    AW: Pilker aus F80

    Hallo in die Runde, ich möchte mich hier einmal vorstellen.
    Ich bin der Händler von den Folien über die ihr hier diskutiert.
    Vor ein paar Tagen machte mich ein Kunde auf dieses Forum aufmerksam also schau ich hier mal rein und will gerne Auskunft und Hilfestellung bieten.
    Wie ich sehe ist so etwas auch für Händler ausdrücklich erwünscht.
    Sollte dem nicht so sein bitte ich um eine kurze Nachricht vom Betreiber.

    Also, ich bin selber Bastler und begeisterter Norwegenangler.Da ich schon seid Jahre fast ausschließlich mit Kunstködern anle habe ich natürlich wie jeder andere auch immer nach Möglichkeiten gesucht selber alles möglich zu bauen.
    Im laufe der Zeit wurde es immer mehr.Vom Spinnlöffel ,Fliegen Spinnern und Pilkern habe ich alles gemacht was möglich ,manchmal auch fast unmöglich ist.

    Aus der Bastelei wurde nun ein kleines Nebengewerbe wo ich viel Sachen die ich ausprobiert habe vertreibe.
    Der Fokus lag in erster Linie auf dem Kunstköderbau .
    Die ersten Folien habe ich aus den USA mitgebracht , weil alle anderen Folien die ich bis dahin ausprobiert hatte einfach nicht die gewünschten Ergebnisse erzieht haben.

    Es mit diesen Folien hat alles so funktioniert wie ich mir das vorgestellt habe.
    Sie sind einfach zu handhaben ,extrem dünn und haben brillante Effekte.
    Es sind aber einige Details zu beachten .

    Die Vorbereitung .

    Blei ist sehr schlecht so zu grundieren das ein Farbe dauerhaft hält.Ich kenne bisher nur zwei Möglichkeiten.Die erste und einfachste ist Pulverlack.
    Dieser ist sehr einfach aufzubringen und hält durch die Umschließung des gesamten Köder sehr gut.
    Leider sind bei der Farblichen Gestaltung schnell die Grenzen erreicht sobald man mehrfarbige Köder erstellen will.
    Natürlich kann man auch auf Puverfarben lakieren ,aber oftmals reagieren die Farben mit dem Lack was sehr unschön aussieht.
    Die Zweite Möglichkeit ist eine 2 Komponenten Epoxyd Grundierung zu wählen.
    Danach kann man beliebig lackieren ob mit dem Pinsel,der Spraydose oder Airbrush.
    Auch die Farbsorte ist relativ egal, da ja nur sehr dünne schichten aufgetragen werde und die Grundierung flexibel ist.

    Wenn alles passt kommt die Folie drauf.
    Hier ist es wichtig das die Farben vorher richtig ausgetrocknet sind.
    Wer die Möglichkeit hat packt die Pilker vorher eine Halbe Stunde bei 60 Grad in den Backofen.
    Ich habe das auch schon mit einem Föhn und einem alten Räucherofen/ Pappkarton gemacht
    Sie lässt sich sehr einfach schneiden und so macht die Formgebung kaum Probleme.
    Wenn die Köder starke Biegungen haben oder starke Strukturen aufweisen kann man die Folien mit einem Föhn leicht anwärmen ,sie lassen sich dann sehr gut dehnen und der Formanpassen.
    Bitte nicht zu warm machen sonst gibt es Probleme mit dem Kleber !

    Nach dem bekleben sollte man die Folien vor dem ablösen und äußeren Beschädigungen schützen.
    Viel machen das mit Acryllack.....das ist die schlechteste Variante !
    Bootslack geht ,hat aber den Nachteil das diese Lacke alle eine leichte oft gelblich verfärbung mit sich bringen.
    Felgenlack ,aus der Spraydose funktioniert in der Regel auch.
    Die beste Variante ist jedoch 2K Epoxydlack oder Gelcoat.
    Dieser wird unter anderem auch als Rutenlack verwendet.
    Man kann solche Lacke mehrfach übereinander auftragen ,zwischen den einzelnen Durchgängen darauf achte das die untere Schicht schon gut angetrocknet ist.
    Der Fachbegriff ist Nass in Nass Lackierung. ( Google hilft )
    Durch die Methode erzieht man eine zusätzlich Tiefenwirkung ( 3D Effekt )


    Puh , das war es erst mal,wenn Fragen sind immer raus damit .

    Gruß
    Palo ( Frank )

  20. #20
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.203

    AW: Pilker aus F80

    Zitat Zitat von Palometta Beitrag anzeigen
    Hallo in die Runde, ich möchte mich hier einmal vorstellen.
    Ich bin der Händler von den Folien über die ihr hier diskutiert.
    Vor ein paar Tagen machte mich ein Kunde auf dieses Forum aufmerksam also schau ich hier mal rein und will gerne Auskunft und Hilfestellung bieten.
    Wie ich sehe ist so etwas auch für Händler ausdrücklich erwünscht.
    Hallo Frank, und willkommen hier bei den Bastelköppen,
    .... die Infos zur Folie sind auf jeden Fall sehr nützlich. Kannst du den Artikel noch verlinken?... dann haben wir die Info und Bezugsquelle sofort beisammen.
    Grüße,
    Michael
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  21. #21
    Bastelkopp Avatar von Palometta
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    34

    AW: Pilker aus F80

    Zitat Zitat von michael63 Beitrag anzeigen
    Hallo Frank, und willkommen hier bei den Bastelköppen,
    .... die Infos zur Folie sind auf jeden Fall sehr nützlich. Kannst du den Artikel noch verlinken?... dann haben wir die Info und Bezugsquelle sofort beisammen.
    Grüße,
    Michael
    Hallo Michael,
    danke für das herzliche Willkommen.
    Hier geht's zu den Folien.
    Bitte auf die Bilder klicken zur detaillierten Beschreibung und zur Betrachtung der Folien in groß.
    Auch wenn die Effekte nicht annähernd dargestellt werden.
    Auch interessant , die Kunden Bilder.
    ich bin derzeit etwas im Urlaubsvorbereitungsstress.....noch ne Woche dann geht der Flieger...nach NORGE
    Also wer noch warten kann ,soll es bitte tun.
    Vielleicht kann man als Einstand nen Member-Probepack gestalten ....oder so etwas.

    Der Winter ist ja lange und da hat man ja Zeit.
    Ich bin Mitte September wieder voll am Ball.
    In dieser Woche bekomme ich nicht mehr viel neues auf die Beine , Sorry!

    Gruß
    Palo

  22. #22
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.203

    AW: Pilker aus F80

    Zitat Zitat von Palometta Beitrag anzeigen
    .....noch ne Woche dann geht der Flieger...nach NORGE
    ...viel Erfolg,...gutes Wetter und bring uns dringend auch ein paar Fangbilder mit..
    Name:  Norwegen-Wolf.jpg
Hits: 2069
Größe:  67,3 KB
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  23. #23
    Bastelkopp Avatar von Palometta
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    34

    AW: Pilker aus F80

    Danke Michael,
    das mit den Fotos wird sich machen lassen .

    Ich hoffe selber auf wenig Wind ,da es trotz großem Boot und 125 Pferde draußen sehr gefährlich ist.Ich hatte die letzten Zwei Jahre wenig Glück mit dem Wetter.Und immer nur mit der Köhlern rumspielen wird nach ner Zeit auch langweilig.

    Hier mal nen Bild vom letzten Jahr.



    Gruß
    Palo

  24. #24
    Bastelkopp Avatar von Bastelheinz
    Registriert seit
    28.05.2013
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    46

    AW: Pilker aus F80

    Zitat Zitat von Palometta Beitrag anzeigen
    Danke Michael,
    das mit den Fotos wird sich machen lassen .

    Ich hoffe selber auf wenig Wind ,da es trotz großem Boot und 125 Pferde draußen sehr gefährlich ist.Ich hatte die letzten Zwei Jahre wenig Glück mit dem Wetter.Und immer nur mit der Köhlern rumspielen wird nach ner Zeit auch langweilig.

    Hier mal nen Bild vom letzten Jahr.



    Gruß
    Palo
    He Pallo, Martin macht das schon.......Gruß von Ulli bestellen bitte. Er kennt mich als Brassenjäger

  25. #25
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.203

    AW: Pilker aus F80

    Zitat Zitat von Palometta Beitrag anzeigen
    das mit den Fotos wird sich machen lassen .
    ..der Anfang ist ja schon mal super
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  26. #26
    Bastelkopp Avatar von Palometta
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    34

    AW: Pilker aus F80

    mal wieder ein Hallo in die Runde ,
    habe mich lange nicht mehr blicken lassen ...hatte ein wenig Stress und dann kam auch noch gesundheitliche Probleme dazu.
    Aber alles wieder in grünen Bereich
    Zurück zu den Folien.Da sind ja bei einigen immer noch Fragen offen.Einige hatten mich ja schon angeschrieben und ich hoffe da genügend Hilfestellung geleistet zu haben.

    Für diejenigen die gerne mal mit mir persönlich fachsimpeln wollen ,könnten mich auf der Messe in Lingen am 2+3 .11 treffen .
    Dort könnt ihr euch dann einige Folien selber ansehen und man kann so einiges an Effekte an Modellen vorführen.
    So werden sich einige Fragen von selber beantworten,über die Restlich kann man gerne diskutieren
    Hier mal ein Link zu Messe.

    Ihr findet mich auf dem Stand des DAF (deutschland-angelforum.de ) der auch Vorführungen im Spinnerbau etc. anbietet.

    Vielleicht sieht man sich ,ich würde mich freuen wenn sich der eine oder andere Member meldet .

    Gruß
    Frank

  27. #27
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.203

    AW: Pilker aus F80

    Hallo Frank,
    da wünsche ich Dir am 2 u.3.11 in Lingen nicht nur viel Arbeit, sondern auch einen Haufen Spaß.
    Grüße,
    Michael
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

  28. #28
    Bastelkopp Avatar von Palometta
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    34

    AW: Pilker aus F80

    Zitat Zitat von michael63 Beitrag anzeigen
    Hallo Frank,
    da wünsche ich Dir am 2 u.3.11 in Lingen nicht nur viel Arbeit, sondern auch einen Haufen Spaß.
    Grüße,
    Michael
    Danke Michael !
    ja, es wird schon Spaß machen,bisher war das immer so.
    Man hat ja auf Messen die Möglichkeit mal mit vielen Leuten "Auge in Auge " zu diskutieren.Daraus nehme ich immer sehr viel an Ideen mir.
    Das so ein Messe Arbeit macht ist auch klar,aber es macht mir immer sehr viel Spaß und im DAF helfe ich auch gerne,da ich mit einigen von dort schon sehr lange (richtig) befreundet bin.

    Wer übrigens in Magdeburg ist hätte auch die Möglichkeit mal mit mir zu reden.
    Ich bin zwar auch nur als "Besucher" dort aber das soll ja kein Hinderungsgrund sein
    Meine Handynummer ist ja im Impressum meines Webshop zu finden und wen jemand sich gerne mal die Folien ansehen will werde ich sicher ein paar Muster zum Anschauen in der Tasche haben

    Gruß
    Frank

  29. #29
    Bastelkopp Avatar von Palometta
    Registriert seit
    20.08.2013
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    34

    AW: Pilker aus F80

    Leider ist es etwas leise hier geworden.

    Also ich will den Membern hier mal einen kleinen Vorteil geben.
    Ich werde 2 verschiedene Folie in unterschiedlichen Breiten als Sonderaktion anbieten.

    Als Dankeschön an dieses Forum startet der Verkauf für MEMBER von ANGEL-INFO ab sofort.
    Alle Anderen müssen bis zum 9.1 warten und wenn weg,dann weg .

    Type 522 Goldene Schuppen in 14,16 und 23mm

    Type 528 Blaue Schuppen in 12,19 und 23mm.

    Jeweils in 2 Metern Lauflänge.

    Preise :

    23mm = 3,00€ 16,17,19 mm = 2,50€ 14mm = 2,00€

    Hier ein Bild der Folie
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Type_522_528.JPG 
Hits:	521 
Größe:	176,9 KB 
ID:	3639

    Und hier der Link

    Und so funktioniert es .
    Im Shop registrieren und mir eine Nachricht mit den gewünschten Folien (Anzahl und Type,Breite) schicken.
    Bitte unbedingt den "Nicknamen" hier im Forum angeben.

    Ich bestätige die Bestellung und erstelle eine Rechnung .(Bestellung zuzüglich 4,95€ Versandkosten)

    Als Dankeschön von Euch ,wäre es Nett wenn ein paar Bilder eurer Kreationen hier eingestellt werden.

    Gruß
    Und frohes Schaffen

  30. #30
    Administrator Avatar von michael63
    Registriert seit
    17.01.2011
    Ort
    Velmede in NRW
    Beiträge
    2.203

    AW: Pilker aus F80

    Zitat Zitat von Bastelheinz Beitrag anzeigen
    Folien sind selbstklebend..
    ...habs probiert
    Name:  Selbstklebende Folien.JPG
Hits: 1941
Größe:  279,3 KB
    Verlinkung zu Produkten und Webseiten ausdrücklich erlaubt
    http://bleigussformen.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •